Sie sind hier: Home > Kultur im Fokus

Kultur im Fokus
 

Der Verein und seine Mitglieder möchten Frankfurt am Main und die Region als attraktive und bedeutende urbane Kulturlandschaft von europäischem Rang verstärkt in der internationalen Wahrnehmung verankern.

Das Frankfurter Kultur Komitee e.V. wurde am 19. März 2002 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet. Zunächst als lose Verbindung ging der Verein aus dem sich in Auflösung befindenden Verein EURO-Point Frankfurt e.V. hervor. Die Mitglieder setzen sich aus Unternehmen, Stiftungen, Bankhäusern sowie engagierten Frankfurter Bürgern zusammen. Der gemeinnützige Verein fördert vielseitige Formen von Kunst und Kultur und sieht seine Aufgabe darin, geeignete Aktivitäten zu initiieren, zu unterstützen oder weiterzuentwickeln.

Wirtschaft und Kultur sind in Frankfurt und der Rhein-Main-Region seit Jahrhunderten eng miteinander verknüpft und werden traditionell durch ansässige Bürger und Unternehmen maßgeblich gefördert. Heute, in Zeiten bedrängter öffentlicher Haushalte, wächst der Kulturförderung durch private und unternehmerische Initiativen erneut große Bedeutung zu.

Das Frankfurter Kultur Komitee e. V. zielt darauf ab, Kräfte zu bündeln und gezielt einzusetzen, um den Ruf des Großraums Frankfurt als kulturelles Zentrum auszubauen und das kulturelle Bewusstsein zu stärken. In einem „Europa der Regionen“ und der vielfachen kulturellen Identitäten kommt den so genannten „weichen Standortfaktoren“ ein immer größerer Stellenwert zu. Die Bedeutung der Region als Wirtschaftsstandort und Verkehrsknotenpunkt kann sich noch sehr viel weiter entfalten, wenn ihre Funktion als Kulturplatz einen ebenso hohen Stellenwert im öffentlichen Bewusstsein erhält.



©  by Frankfurter
Kultur Komitee e.V.

Geleitsstraße 14  |  60599 Frankfurt am Main  |  Telefon: +49 (0) 69 713 731 12  |  info@frakk.de