Schulprojekte/Colloquien

In diesem Jahr möchten wir wieder mehr Präsenz in den Schulen und Bildungseinrichtungen Frankfurts zeigen, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Europa, dessen Werte und die gemeinsame und verbindende Währung kennenzulernen, sodass die Europäische Identität gestärkt wird.

Über Colloquien, Workshops und Vorträge möchten wir der jüngeren Generation die Vorteile einer gemeinsamen Währung und ein geeinigtes Europa näherbringen. Denn die Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren kennen die ursprünglichen Grenzen Europas mit Zollschranken und eigenen Währungen nicht mehr. Wir wollen daran erinnern und zeigen, dass und wie der Euro Einheit und Identität schafft.

Unser Ziel ist es, mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen, und die Wertschätzung dieser Freiheit in das Bewusstsein zu holen.

Unser nächstes Schulprojekt startet im September. Es handelt sich dabei um eine Kampagne Sport verbindet – Sport gegen Rassismus.

Mehr Details findet man demnächst an dieser Stelle!

Menü