Die International Bilingual Montessori School

Adresse:
Senckenberganlage 20-22, Frankfurt

Ansprechpartnerin:
Sportlehrer Duy-Bach Nguyen, Sportleiter

Termin für Vorträge und Lauf:
16. September 2021

Anzahl der Teilnehmer*innen:
73 Kinder

Nach einer langen Corona-bedingten Pause durften wir unsere Veranstaltungsreihe RUN #AgainstRacism fortsetzen.

Die International Bilingual Montessori School in Frankfurt eröffnete am 16.09.2021 den ersten Lauf in diesem Jahr. Im Vordergrund für den Lauf stand hier die Teilnahme an einem Vortrag zum Thema „Rassismus im Sport“. Denn die Kinder sollten zunächst verstehen, was Rassismus ist, wann er im Alltag vorkommt und was jedes Kind dagegen tun kann, bevor sie ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

Wir haben aber auch über positive Beispiele berichtet, über junge Frauen und Männer, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen sportlichen Leistung, Fleiß und Disziplin als Vorbilder dienen. In einem entspannten Rahmen und einer lockeren Atmosphäre konnten die Kinder, auf den Boden sitzend beliebige Fragen stellen.

Besonders schön zu sehen war der freundliche Umgang des Sportleiters Herrn Duy-Bach Nguyen mit den Kindern. Er hat alle 73 Schüler und Schülerinnen zum Laufen motivieren können, indem er die Strecke selbst vorgeführt und alle Details gut erklärt hat. Angesichts der aktuellen Corona-Lage wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe sollte 15 Minuten gemeinsam einen Slalom laufen. Die Kinder waren zum Schluss so motiviert, dass sie noch eine oder zwei weitere Runden laufen wollten. Dies wurde natürlich gerne gesehen und dementsprechend auch erlaubt.

Nach dem Lauf setzten wir gemeinsam in einem Gruppenfoto ein Zeichen gegen Rassismus.

Impressionen über den Lauf finden Sie in unserer Bildergalerie sowie auf unsere Instagram-Account: @run.againstracism.

Menü