RUN #AgainstRacism

Sport verbindet

Durch unsere Initiative, die sich gegen Rassismus und für ein besseres Miteinander einsetzt, wollen wir Schülerinnen und Schüler motivieren, über das Thema Rassismus und Diskriminierung im Sport zu reflektieren und sich für mehr Toleranz einzusetzen. Wir setzen im Kampf gegen Rassismus hauptsächlich in den Grundschulen an. Denn Rassismus gibt es leider überall. Unsere Gesellschaft ist zu sehr auf die Erwachsenenwelt fokussiert und vergisst dabei oft, dass Kinder auch Opfer von Rassismus und Diskriminierung sind. Oder sie sind Zeuge rassistischer Angriffe, ohne wirklich zu verstehen was eigentlich passiert.

Der Vortrag

Die Schüler*innen erfahren in unserem 30-minütigen Vortrag was Rassismus ist, wie sie Rassismus erkennen und was sie dagegen tun können.

Darüber hinaus erfahren sie über konkrete Beispiele aus dem Sportbereich, wie berühmte Sportler*innen sich engagieren und friedlich protestieren. Außerdem reden wir mit ihnen über Werte wie Zusammenhalt, Respekt, Durchhaltevermögen und Wertschätzung, die im Sport und im Alltag wichtig sind.

Nach der Vortragsreihe* in der Schule laden wir die Kinder ein, ein Zeichen in Form eines Laufs zu setzen. Um die Werte zu unterstreichen, erhalten Sie von uns ein Trikot mit dem Slogan RUN #AgainstRacism. Wir möchten den Jüngsten eine Stimme geben. 

Wie kann Ihre Schule mitmachen?

Setzen wir ein Zeichen für mehr Toleranz!

  1. Teilnehmen dürfen Grundschulkinder (3. und 4. Klasse) in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet.
  2. Die Teilnahme ist kostenlos.
  3. Das Team des Frankfurter Kultur Komitees e.V. hält einen Vortrag über Rassismus im Sport in Ihrer Schule und spenden anschließend gemeinsam mit der Mainova AG die T-Shirts mit unserem Slogan RUN #AgainstRacism dazu.
  4. Der Lauf #AgainstRacism findet im Rahmen des Sportunterrichts statt. Eingeladen sind alle Ihre Schüler*innen und Kolleg*innen!
  5. Die Anmeldungen erfolgen schriftlich über die Sportlehrer*innen per Email an info@frakk.de .
  6. Wenn Sie das wünschen, senden Sie uns Ihr Schullogo mit, so können wir die Namen der teilnehmenden Schulen veröffentlichen.
  7. Nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie eine Liste von uns, in die Sie die Klassen mit der jeweiligen Teilnehmerzahl sowie die Anzahl der jeweiligen gewünschten Kleidergrößen eintragen – wir schenken gemeinsam mit der Mainova AG jeder Läuferin und jedem Läufer ein T-Shirt.
  8. Es gibt keine bestimmte Vorgabe für den Lauf. Hier ist die Kreativität und das Engagement der Sportlehrkräfte gefragt.
  9. Am Ende der Veranstaltung freuen wir uns über Ihre Fotos und/oder Videos sowie über Ihr Feedback. Wir veröffentlichen gerne Ihre Beiträge auf unserer Website und Youtube, damit Ihr Engagement andere Grundschulen inspirieren kann.

Da die aktuelle Situation nicht absehen lässt wie und wann Schule und Präsenzunterricht wieder starten können – und in welcher Form Sonderveranstaltungen stattfinden können – sagen wir Ihnen an dieser Stelle zu, dass wir uns sobald als möglich bei Ihnen melden, um die weiteren Planungen zu kommunizieren. Wir versichern Ihnen auch an dieser Stelle, dass wir uns streng an alle notwendigen Maßnahmen halten werden.

Unsere Partnerschulen

Menü