RUN #AgainstRacism

Unsere Idee

Die neue Aktion des Frankfurter Kultur Komitee e.V. möchte zahlreiche Kinder und Jugendliche mit einer klaren Botschaft erreichen: „RUN #againstracism“.

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für mehr Toleranz!

Warum laufen wir gegen Rassismus?

Weil Sport verbindet!

Unsere Initiative lädt Schülerinnen und Schüler dazu ein, über das Thema Rassismus und Diskriminierung im Sport zu reflektieren und sich für mehr Toleranz einzusetzen.

Unsere T-Shirts mit dem Slogan RUN #AgainstRacism möchten einerseits Jugendliche zum Sport animieren. Andererseits möchten wir gemeinsam eine Botschaft der Solidarität übermitteln, die durch einen Lauf in der Schule verbreitet wird.

Das Frankfurter Kultur Komitee e.V. gibt den Jugendlichen eine Stimme und setzt sich damit gegen Rassismus und für ein respektvolles Miteinander ein.

Wie kann ich mitmachen?

  1. Diese Aktion ist für Grundschulen vorgesehen.
  2. Die Anmeldung der Schule erfolgt schriftlich per Email an info@frakk.de
  3. Wir erhalten mit der Anmeldung Euer Schullogo, damit wir den Namen der teilnehmen Schule veröffentlichen können.
  4. Nach der Anmeldung schicken wir eine Liste an die Schule, damit die Klassen die jeweilige Anzahl der Teilnehmer*innen sowie die gewünschte Kleidergröße mitteilen können. Das Frankfurter Kultur Komitee e.V. kann somit rechtzeitig planen und die Shirts am Veranstaltungstag mitbringen.
  5. Die Kinder erfahren aber zuerst warum wir über „Rassismus im Sport“ reden wollen. Der Vortrag von ca. 40. Minuten findet im Klassenzimmer (maximal 25 Kinder) oder in einer Aula (maximal 2 Klassen zusammen) statt. Hier wird der Abstand und die Hygiene-Maßnahmen streng eingehalten.
  6. Hierzu benötigen wir ein Whiteboard bzw. eine Leinwand sowie einen Beamer. Der Raum soll genug Platz für alle Teilnehmer und gute Lüftungsmöglichkeiten bieten.
  7. Anschließend erfolgt die offizielle Shirt-Übergabe. Wir kommen in Eure Schule und spenden gemeinsam mit der Mainova AG die T-Shirts mit unserem Slogan RUN #AgainstRacism dazu. Diese Aktion findet im Schulhof bzw. in der Sportanlage der teilnehmenden Schule statt.
  8. Es gibt keine bestimmte Vorgabe für den Lauf. Hier ist die Kreativität und Engagement der Sportlehrkräfte gefragt.

Unsere Termine & die aktuellen Corona-Maßnahmen

Liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

aufgrund der strengeren Corona-Maßnahmen in den Schulen hat das Frankfurter Kultur Komitee e.V. heute entschieden, die Aktion RUN #AgainstRacism für die bereits angemeldeten Schulen in das Jahr 2021 zu verschieben.

Wie es der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier vorschlägt, werden wir Kontakte auf das „unumgänglich Notwendige“ reduzieren. Deshalb werden wir erneut unser Home-Office ab dem 02. November 2020 einführen.

Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit per Email zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund und beste Grüße

Ihr Team – Frankfurter Kultur Komitee e.V.

Frankfurt, den 30.10.2020

Unsere Partnerschulen

Menü