Merianschule

Adresse:
Burgstrasse 21, 60316 Frankfurt-Nordend

Ansprechpartnerin:
Stefanie Essel, Sportlehrerin

Termin für den Lauf:
07. Oktober 2021

Anzahl der Teilnehmer*innen:
218 Kinder

Die Kinder der Merianschule sind ein Vorbild!

Die Merianschule ist die dritte Grundschule in diesem Herbst, die sich an der Initiative RUN #AgainstRacism beteiligt. Nach zahlreichen 40-minütigen Vorträgen zum Thema „Rassismus im Sport“ fand am Donnerstag, dem 7. Oktober, der „RUN #AgainstRacism“ statt.

Im Güthersburgpark sind ca. 218 Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern gelaufen und haben sich auch mit ihrem „RUN“ symbolisch gegen den Rassismus aufgelehnt. Kinder der 2. bis zu 4. Klasse nahmen mit Begeisterung daran teil. Sie haben ganz schnell verstanden, dass Jede und Jeder von uns, unabhängig  vom Alter oder Geschlecht, ein Zeichen gegen Rassismus setzen kann.

Das Besondere an der Merianschule ist der offene Umgang mit Themen wie Inklusion oder Integration nicht-deutschsprachiger Kinder. Damit setzt die Merianschule in der Praxis das um, wofür wir uns als das Frankfurter Kultur Komitee e. V. einsetzen: Eine offene Gesellschaft ohne Rassismus oder Diskriminierung in jeglicher Form.

Ebenso haben sich sowohl die Inklusionskinder sowie die Schüler des Deutsch-Intensivkurses der Merianschule an dem RUN beteiligt. Somit haben sich auch die Kinder, die aufgrund noch unzureichender Deutsch-Kenntnisse den Vorträgen nicht folgen konnten, durch den gemeinsamen Lauf mit dem Thema Rassismus auseinandergesetzt.

Im folgenden finden Sie Impressionen über die Veranstaltung auf unsere Fotogalerie.

Der nächste Termin findet nach den Herbstferien in der Robinsonschule in Hattersheim am Main statt. Danach folgen 4 weitere Schulen in Frankfurt am Main.

Merianschule_02
Menü