4. Kulturkonvent

Rückblick

Gesellschaftliches Engagement hat bei der Deutschen Bank eine lange Tradition. So werden bereits seit 1929 begabte junge Künstler in der Villa Romana in Florenz gefördert. Die Deutsche Bank gehört heute mit einem Fördervolumen von knapp 90 Mio. Euro (2005) und insgesamt sieben Stiftungen und gemeinnützigen Gesellschaften zu den aktiven Corporate Citizens der Welt. Ihr Engagement in den Bereichen Bildung, Soziales, Kunst und Musik ist darauf ausgerichtet, die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaften, in denen sie tätig ist, nachhaltig zu sichern.

Vorheriger Beitrag
Podiumsdiskussion
Nächster Beitrag
17. „Frankfurt Wegweiser“ am Rathenauplatz steht!
Menü