Frohes neues Jahr 2021!

Aktuelles

Weihnachten in Zeiten von Corona zu feiern, war sehr ungewöhnlich für uns alle. Aber dank Corona haben viele von uns gelernt, dass wir umdenken, dass wir Rücksicht nehmen, dass wir das Verzichten lernen müssen. Denn die Gesundheit unserer Familie sowie unsere eigene steht auf dem Spiel.

Durch die Corona-Pandemie sind sehr viele Aspekte unseres Lebens in das Zentrum unserer Aufmerksamkeit gerückt worden. Vor allem die Angriffe auf (vermeintlich) ausländische Mitbürger*innen sowie die gewalttätigen Protestmärsche der letzten Zeit. Diese Ereignisse haben uns bewusstgemacht, dass wir noch mehr friedliche Protestbewegungen und noch mehr Engagement brauchen. Aus diesem Grund widmeten wir unsere Arbeit den Grundschulkindern. Denn oft erleben sie Rassismus im Alltag, ohne zu verstehen warum.

Im Jahr 2020 nahmen wir uns vor, die Kinder in den Grundschulen mit dem Thema Rassismus vertraut zu machen. Mit unserer Aktion RUN #againstracism haben wir die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, Fragen zu stellen, selbst ein Zeichen zu setzen und sich zu engagieren. In einer altersgerechten Form haben wir den Kindern Sportlerinnen und Sportler vorgestellt, die sich gegen rassistische Handlungen stark machen. Kinder brauchen Vorbilder im positiven Sinne, damit sie in einer Gesellschaft aufwachsen, die stolz ist, multikulturell zu sein.

Eine weltoffene Gesellschaft ist eine Gesellschaft, in der man nicht nur „toleriert“, sondern es auch als selbstverständlich ansieht, dass Menschen aus verschiedenen Ethnien und mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen in Frieden leben können.

Nun möchten wir diese Arbeit in diesem Jahr fortsetzen.

Diese Arbeit wäre ohne die Unterstützung unserer Sponsoren und Kooperationspartner nicht möglich. Wir möchten uns bei Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit sowie die freundliche und gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen uns, dass diese weiterhin erfolgreich bleibt.

Das Team von Frankfurter Kultur Komitee e.V. wünscht Ihnen einen guten Start ins neue Jahr!

Bleiben Sie gesund!

 

 

Vorheriger Beitrag
20 Jahre Euro-Skulptur
Nächster Beitrag
Hanau – ein Jahr nach dem rassistischen Attentat
Menü