2010

Spendenaktion „Bücher für Frankfurter Schulbibliotheken“

(22. 11. 2010, Frankfurter Stadtbücherei)

SpendenprojektSchulbibliotheken160
Auch dieses Jahr sind Frankfurter Unternehmer und Privatpersonen dem Spendenaufruf des Frankfurter Kultur Komitees und Frankfurter Zukunftsrates gefolgt und ermöglichten die Übergabe von 40 Bücherpaketen an Frankfurter Grundschulen. Am 22. November 2010 wurden diese in der Zentralbibliothek der Stadtbücherei Frankfurt von den beiden Eintracht-Spielern Ümit Korkmaz und Cenk Torun an die Schulen überreicht. Im Anschluss diskutierten DFL-Geschäftsführer Christian Seifert, Eintracht-Vorstand Heribert Bruchhagen, Wirtschafts- und Sportdezernent Markus Frank, Kreisfußballwart Rainer Nagel, der Leiter des Instituts für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt Prof. Dr. Hans-Heino Ewers und der Gründer von Frankfurter Kultur Komitee und Frankfurter Zukunftsrat Prof. Dr. Manfred Pohl unter der Moderation von Focus-Korrespondent Marco Wisniewski über die integrative Kraft des Fußballs.

Einweihung der neuen Geschäftsstelle des Frankfurter Kultur Komitee

(22. 09. 2010, 16:00 Uhr, Frankfurter ZUKUNFTSRAT)

Aquarell-Frankfurt
Zur Einweihung seiner neuen Geschäftsräume lud das Frankfurter KULTUR KOMITEE, der Frankfurter ZUKUNFTSRAT am Sonntag, dem 26.September 2010, um 16.00 UHR, in die Geleitsstraße 14 in 60599 Frankfurt Sachsenhausen ein. Prominente Gäste wie der Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt, Herr Markus Frank, Dr. Luis Filipe de Abreu Nunes (Vorstandsmitglied der Banco de Portugal) sowie weitere Vertreter der europäischen Zentralbanken nahmen teil.

„Europa in die Herzen der Menschen bringen“

(23. 08. 2010, 17:30 Uhr, Frankfurter ZUKUNFTSRAT)

Europa-Herzen-der-Menschen
Am 23. August 2010 stellten die Initiatoren des Projektes, Prof. Dr. Manfred Pohl und Jane Uhlig, in Frankfurt am Main die Europäischen Schreibwerk- stätten vor. Die Laudatio auf Europa hielt Rudolf Scharping (Partner des Projekts). Über die Notwendigkeit der Tageszeitung in Europa sprach Volker Grams (ehem. Verleger). Neben circa vierzig Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Presse konnte sich auch Prof. Dr. med. Wolf Singer von dem vorgestellten Europa-Film überzeugen lassen. Jener war unter der Leitung von Klaus Schwope (Inhaber nutcracker) in Kooperation mit Schülern der European School Frankfurt entstanden und dient als Werbespot für die Europäischen Schreibwerkstätten der Kooperationspartner Frankfurter Zukunftsrat, Frankfurter Kultur Komitee und Institute for Corporate Cultural Affairs.

mehr >


Kristina Gräfin Pilati:

graefin_pilati
„Ich habe gerne mit Menschen zu tun, bringe gern Licht ins Dunkel.“



mehr >